Barolo Marcenasco 2012 von Renato Ratti
95
5
94
JS
93
WS

Renato Ratti Barolo Marcenasco 2012

21  
×

37 90 * 50,53 €/L (0.75 L)

Ausverkauft

Navigation

4.4
von 5 Herzen
(bei 21 Bewertungen)
95P
Traubenklasse 5
×

Sehr druckvolle, äußerst intensive und unverkennbare Weine, in Deutschland Große oder Erste Gewächse, Festtagsweine, Partner edler Menüs (Preisspanne 18-35€)

Mehr über Traubenklassen

Expertenmeinungen

94

Punkte

(m) meint:

Fascinating aromas of dried flowers, cherry and fresh spices. Very subtle nose. Full body, ultra-fine tannins and a long, flavorful finish. So pretty and polished. Harmony in the bottle. One of the best Marcenascos in memory.

93

Punkte

(m) meint:

Intense aromas of cherry, tar, wild herb and camphor signal this rich, fleshy red. Cherry fruit comes forward on the palate, while tobacco, licorice and iron notes play supporting roles. The dusty tannins are moderate. Long finish. Best from 2019 through 2032. 1,600 cases imported.

95

Punkte

(m) meint:

Wo soll man bei diesem Top-Barolo anfangen? Die fast ziegelrote Farbe verrät bereits optisch die feine Reife, der kompakte Duft reicht von roten und schwarzen Beeren über Gewürze, teilweise getrocknete Kräuter, Tabak und Nüsse bis zu Orangenzesten und etwas Teer. Am Gaumen ist der Marcenasco kraftvoll, saftig und elegant mit Aromen von reifen Beeren, Kirschen und etwas Pflaumen, Gewürz-, Kräuter- und Tabaknoten, Anklängen an Blüten und Eukalyptus, feinkörnigem Tannin, zartem Biss und einem sanft druckvollen Abgang. Für seine extrem gelungene Verbindung von Dichte und Finesse bekommt dieser Charaktertropfen von mir 95 Punkte in der 5-Trauben-Spitzenklasse von Vicampo.

Über Carsten Stammen — Als einer der Weinexperten von VICAMPO bin ich für die qualitative Bewertung und fachkundige Beschreibung der Weine in unserem Portfolio verantwortlich. Bevor ich Ende 2014 nach Mainz kam, war ich rund vier Jahre beim Weinnetzwerk Wein-Plus tätig, wo ich als Redaktionsmanager und Verkoster für das Online-Magazin und den Weinführer geschrieben habe. Meine Weinleidenschaft begann Anfang der 1990er Jahre mit einer gastronomischen Ausbildung, die mich an das Thema heranführte. Danach studierte ich zunächst Tourismusbetriebswirtschaft und arbeitete gut zwölf Jahre in den Bereichen Kommunikation und Weiterbildung. Parallel bildete ich mich nebenberuflich in Weinfachkunde und Sensorik fort und begann mit der professionellen Weinbeurteilung, bis ich das Verkosten und Schreiben über Wein schließlich zu meinem Hauptberuf gemacht habe.

21 Bewertungen

(m) meint am 22.02.2017:

Bestätigter Kauf
Ul
×
Ulrich (m)

Den kaufe ich wieder

so stelle ich mir guten Rotwein vor. Dieser ist rundum gut

(m) am 24.02.2017:

Bestätigter Kauf

(m) am 25.02.2017:

Bestätigter Kauf

(m) am 02.03.2017:

Bestätigter Kauf

(m) am 08.03.2017:

Bestätigter Kauf

(m) am 12.03.2017:

Bestätigter Kauf

(m) am 15.03.2017:

Bestätigter Kauf

(m) am 16.03.2017:

Bestätigter Kauf

(m) am 20.03.2017:

Bestätigter Kauf

(w) am 21.03.2017:

Bestätigter Kauf

Über Barolo Marcenasco 2012

Renato Ratti gilt als der “Innovator des Barolo” und ist einer der renommiertesten Erzeuger in der italienischen Prestigeregion. Seinen Marcenasco produzierte er erstmals 1965 – der Weinberg ist der älteste in seinem Besitz. Die Herkunftsgeschichte des Barolo Marcenasco lässt sich stolze 900 Jahre zurückverfolgen: In historischen Dokumenten des “Rigestum Communis Albae” (dem mittelaterlichen Register der piemontesischen Gemeinde Alba) ist bezeugt, dass Nebbiolo in “Marcenascum” bereits im 12. Jahrhundert kultiviert wurde. Der Jahrgang 2012 ist für Starkritiker James Suckling “einer der besten Marcenascos in meiner Erinnerung” und bietet für seinen Preis eine geradezu umwerfende Qualität: im Duft Beeren, Orangen, Gewürze, Kräuter und Nüsse, am Gaumen saftige Beeren-, Pflaumen- und Kirschfrucht, kräuterige Würze, typisch kräftiges Tannin und druckvoller Abgang. Barolo gilt zu Recht als einer der Rotweinkönige Italiens, und der Marcenasco von Renato Ratti macht eindrucksvoll deutlich, wieso.

Steckbrief
Artikelnummer OS-17-06-01
Land Italien
Weinart Rotwein
Region Piemont
Rebsorte Nebbiolo
Wein-Prädikat DOCG
Jahrgang 2012
Geschmack trocken
Traubenklasse
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 14.00%
Säure 5.31g
Restsüße 0.40g
Enthält Sulfite
Abfüller: Renato Ratti S.a.s., Frazione Annunziata, 7, 12064 La Morra (CN) Italia
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×