Spätburgunder trocken 2014 von Prinz

Prinz Spätburgunder trocken 2014

2  
×

10 60 * 14,13 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

4.0
von 5 Herzen
(bei 2 Bewertungen)
Traubenklasse 2
×

Gehobene Basisweine, rebsortentypische Weine und perfekte Allrounder zum Essen, typisches Weinprädikat QbA (Preisspanne 6-10€)

Mehr über Traubenklassen

2 Bewertungen

(w) am 14.12.2015:

Bestätigter Kauf

(m) am 30.01.2017:

Bestätigter Kauf

Der Winzer: Fred Prinz

Irgendwie muss Fred Prinz verrückt sein. Oder wie kann man sich sonst erklären, dass er jede seiner Hallgartener Lagen persönlich und ausschließlich mit Hand pflegt? Diese absolute Liebe zu dem, was er tut, schmeckt man in jedem Glas, denn eigenständige Weine können letztendlich nur mit der entsprechenden Leidenschaft erzeugt werden, was Fred Prinz eindrucksvoll beweist. Wein ist für ihn Kultur.

  • „Eine rundum gelungene Kollektion" bietet uns auch dieses Jahr das Weingut Prinz. "Dies ist eine der beständigsten Quellen für gute Rheingauer Weine, die wir kennen." – Gault&Millau, 2017
  • „Wie nicht anders zu erwarten, ist dem Weingut wieder eine in sich stimmige und hochklassige Kollektion gelungen." – Eichelmann, 2017
Fred Prinz

Über Spätburgunder trocken 2014

Dem Weingut Prinz ist der fantastische Spätburgunder trocken zu verdanken. Die Trauben für den Rotwein stammen aus Parzellen mit sandigen Löß-Lehmböden und Quarzit. Quarzit hat die Besonderheit, Wärme zu speichern und nachts an die Reben abzugeben. Die Spätburgundertrauben waren bei der Ernte sehr gut ausgefärbt und reif. Nach der Lese wurden die Beeren entrappt und klassisch in der Bütte innerhalb von zehn Tagen vergoren. Anschließend folgte eine weitere Mazeration auf der vergorenen Maische. Der vergorene Spätburgunder trocken reifte dann für knappe elf Monate in gebrauchten Barriques aus Allier-Eiche und einem klassischen Halbstück-Fass, in dem auch der biologische Säureabbau erfolgte. Genießen Sie den Spätburgunder trocken einfach mal solo auf der Terrasse. Der Weinbetrieb Prinz hat ein angesehenes Renommee zu verteidigen, der Gault Millau schwärmt seit Jahren von den tollen Erzeugnissen und auch das Vicampo-Team ist begeistert von den stimmigen Weinen, weiß wie rot. Überzeugen auch Sie sich – und zwar mit dem Prinz Spätburgunder trocken.

Steckbrief
Artikelnummer DE-1006-05
Land Deutschland
Weinart Rotwein
Region Rheingau
Rebsorte Spätburgunder
Wein-Prädikat QbA
Jahrgang 2014
Geschmack trocken
Traubenklasse
Winzertyp Topbewerteter Insider
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.00%
Enthält Sulfite
Abfüller: Weingut Prinz, Im Flachsgarten 5, 65375 Hallgarten
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×