Jorge vor VICAMPO

Das Vicampo Team – Jorge

Entwickler Wanted!

– Allgemein

Im Wunschkonzert um unseren Online-Shop spielt das IT-Team die erste Geige, ohne sie geht nichts. Full-Stack-Entwickler und Organisationstalent Jorge, 27 Jahre jung, gibt uns einen Einblick in die Strukturen hinter der Plattform, die wir alle lieben: Vicampo.de.

Kreative Köpfe – kreatives Chaos. Das war mal, aber aus Fehlern lernt man und mit Diplomatie und der richtigen Portion Entwickler-Machtwort bekommt man auch das in den Griff. Jorge ist nun schon seit zweieinhalb Jahren Teil unseres Teams, eine Zeit, in der er hier viel verändert hat. Der gebürtige Venezuelaner kam im Alter von 10 Jahren nach Deutschland und programmierte sich durchs Abitur zum Bachelor in Medieninformatik an der Hochschule Rhein-Main. Durch Empfehlungen fand er den Weg zu Vicampo  – Glück für uns!

Visionäre unter sich

Jorge fühlt sich sichtlich wohl mit der Entscheidung. Ein junges Team, kreativ, freundschaftlich und – das ist ihm wichtig – zukunftsorientiert. Sich und seine Kollegen im Bereich Development Operations (kurz: DevOps) beschreibt er mit einem unverkennbaren Schmunzeln als “normale Nerds”.

Der Entwickler in seiner natürlichen Umgebung
Der Entwickler in seiner natürlichen Umgebung

Sie sind die Technik-Freaks unter uns, tüfteln, testen, begeistern sich für neue Technologien. Wer in ihrem Büro aber eine Gruppe einsamer, ergebener Informatiker erwartet, der täuscht sich.

In Sachen Wein lassen sie sich unsere Geeks zwar (sehr!) gerne belehren, aber was Strukturen und Prozesse angeht sind sie die Profis. Ein Kollegium aus Freigeistern, das sorgt für ein Aufgebot an Ideen, Wünschen und Plänen für unsere Website und ihre Funktionalität. Doch wo den meisten unter uns das nötige Wissen über die technischen Grenzen aber auch Möglichkeiten fehlt, weiß Team DevOps zu helfen.

Grundstein für Struktur hinter dem Wunschkonzert war die Einführung des sogenannten SCRUM. Ein Prozess, im Rahmen dessen Änderungsvorhaben an unserer Website evaluiert, priorisiert und schließlich umgesetzt werden, mit Plan und ohne Chaos. Diese Struktur impliziert, dass nicht jede fixe Idee sofort (oder überhaupt) umgesetzt wird, aber wenn, dann so richtig, dafür sorgen SCRUM-Master und Hobbyvolleyballer Jorge und sein Team.

Selbstgemacht schmeckt am besten

Jorge in Aktion
Jorge in Aktion

So kommt es, dass Vicampo.de nie still steht. Die Entwicklung der Plattform selbst war essentiell, denn ohne Web-Shop kein Wein. Aber DevOps wäre nicht DevOps, wenn nicht ständig an neuen Features gefeilt würde und so stehen viele neue Projekte bevor. Das große Stichwort lautet nun “Microservices”!

Was wir verstehen: Technik hinter einzelnen Geschäftsbereichen. Was unsere Entwickler meinen: die Perfektionierung der Anbindung von Partnersystemen wie Miles&More, die Entwicklung von Schnittstellen für unsere mobile App (sog. API’s – aha!) und insbesondere der Aufbau einer Lagerverwaltungssoftware.

All diese Begrifflichkeiten bedeuten ein Heimspiel für dich? Dann komm zu Vicampo.de! Denn damit wir das nächste Level – die Online-Marktführerschaft bis 2020 – erreichen können, braucht unser Team Entwickler-Zuwachs. Jorge arbeitet frei nach dem Motto “Leben und leben lassen”, das verspricht neuen Kollegen im Austausch gegen ihre Programmier-Fertigkeiten jede Menge Raum für Ideen und persönliche Entfaltung.

Was dich als Entwickler bei Vicampo erwartet und wie du Teil unseres DevOps-Teams werden kannst, findest du hier https://www.vicampo.de/jobs/entwickler – Wir freuen uns auf dich!

Hinterlasse eine Antwort