Bodegas Domeco de Jarauta

  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

José Vincente Domeco de Jarauta

Zwei Generationen sind sich einig: Sehr alte Weinreben und geringe Erträge gepaart mit einem steinigen Ton-Kalk-Boden und der damit einhergehenden tiefen Verwurzelung der Reben erbringen die besten Weine! Gemeinsam mit seinem Sohn und Namensvetter bewirtschaftet der leidenschaftliche Winzer José Vincente Domeco de Jarauta die knapp 100 Hektar rund um das im Rioja gelegene Städtchen Aldeanueva de Ebro.

José Vincente Domeco de Jarauta
Bodegas Domeco de Jarauta Rioja Soto de Doña Concha 2015

Bodegas Domeco de Jarauta Rioja Soto de Doña Concha 2015

Tempranillo trocken Spanien

Lebendig und animierend zeigt dieser Tempranillo eine etwas andere Seite der Rioja-Region. Das Geheimnis: Kohlensäuregärung.

12 90 * 17,20 €/L (0.75 L)

Mehr erfahren

Weine von Bodegas Domeco de Jarauta

Sortieren nach

Bodegas Domeco de Jarauta

Weingut Bodegas Domeco de Jarauta Wein kaufen

Auf Erfolgskurs: Das Weingut Bodegas Domeco de Jarauta

Die Geschichte des Weinbaus reicht im Weingut Bodegas Domeco de Jarauta weit zurück. Schon seit Jahrhunderten baut die spanische Familie Wein an. Vieles hat sich in dieser Zeit verändert, doch eines ist immer geblieben: Das kompromisslose Streben nach ausnahmsloser Spitzenqualität.

Als das Weingut Bodegas Domeco de Jarauta noch in den Startlöchern stand, wurde der Wein, wie man es vielleicht nur aus dem Fernsehen kennt, noch im Steintrog zertreten und danach in große Fässer gefüllt. Das erste Dokument, das den Weinbau hier belegt, stammt aus dem Jahre 1888. Das war das Jahr, in dem Vorfahre Vincente Domeco de Jarauta den Grundstein für den Erfolg des Betriebes legte. Sein Wein wurde auf der Weltausstellung in Barcelona ausgezeichnet. Darauf kann die Familie noch heute stolz sein.

Knapp hundert Jahre später baute José Vincente Domeco de Jarauta eine moderne Weinkellerei und begann, den eigenen Wein kommerziell zu vermarkten. Sein Sohn, der den gleichen Namen trägt und Weinbaukunde in Sant Sadurní studiert hatte, übernahm dem Betrieb und benannte ihn in Weingut Bodegas Domeco de Jarauta um. Heute steht die Verbindung von Tradition, Qualität und Innovation an erster Stelle.

La Rioja-Wein der besonderen Art

Um dieser Motivation gerecht zu werden, besitzt die Familie Domeco de Jaraute großzügige, eigene Anbauflächen, die Unabhängigkeit im Weinkeller ermöglichen. Ganze 100 Hektar Rebfläche sind im Besitz des Betriebes. Da passt es geradezu perfekt, als Winzer José Vincente Domeco de Jarauta sagt: „Die Weinproduktion ist zu hundert Prozent auf unsere Bedürfnisse abgestimmt.“ Darum ist es im Weingut Bodegas Domeco de Jarauta auch so wichtig, dass die Anbauflächen die Region repräsentieren und ebenso bezeichnenden Wein hervorbringen. Aus diesem Grund hat José Vincente die Lagen Aldeanueva de Ebro, Alfarno, Autol und Roncón de Soto gewählt, um die unverfälschte Weinqualität zu erreichen, nach der so viele streben und die doch so wenige erreichen.

Die für La Rioja wohl typischsten Rebsorten sind hier vertreten: Tempranillo, Garnacha, Mazuelo und Graciano. Kalte, aber feuchte Winter und trockene Sommer sorgen, zusammen mit den helfenden Händen von José Vincente Domeco de Jarauta, für Wein höchster Qualität. Die Gegend La Rioja ist eine der wenigen weltweit, in der sich ausschließlich autochthone Rebsorten im Rotwein verewigen. „Autochthon“, das heißt so viel wie „eingeborene“ und bezeichnet solche Reben, die in einem Gebiet heimisch sind und nicht aus einer anderen Region importiert wurden.

Auch dies ist Teil der einzigartigen Philosophie im Weingut Bodegas Domeco de Jarauta: Rücksicht auf die Umwelt ist keine Option, sondern oberstes Gebot. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln wird dabei auf ein absolutes Minimum reduziert. Schon immer schlug das Herz der Familie Domeco de Jarauta für den biodynamischen Weinbau, 1990 entschloss sie sich, eine der besten Weinlagen auch vollends so zu bewirtschaften. 2005 durften die Bioweine zum ersten Mal verkostet werden und bereichern seitdem das Sortiment im Weingut Bodegas Domeco de Jarauta.

Lese-Kalender und die Liebe zur Natur

Jedes Jahr, wenn die Weinlese bevorsteht, erstellt Winzer José Vincente Domeco de Jarauta einen Kalender, in dem er sorgfältig die Ausreifung der Trauben festlegt. Auch hier hat die Natur das letzte Wort. Sind die Trauben noch nicht reif, werden sie nicht gelesen. Erlaubt der natürliche Reifegrad es jedoch, werden die Früchte von Hand geerntet und unterliegen vor dem Abladen abermals der strengen Qualitätskontrolle. Wer modernste Ausbautechniken im Einsatz erleben möchte, der sollte im Weingut Bodegas Domeco de Jarauta vorbeischauen. Denn hier werden wie nirgendwo sonst Tradition und modernes Know-How verwoben und zusammen neu interpretiert. Mehr als eine Million Liter Wein fasst die Kapazität der kegelförmigen Edelstahltanks, in denen die Gärung der Weine stattfindet.

Jeder Tropfen, der im Weingut Bodegas Domeco de Jarauta entsteht, ist ein kleines Meisterwerk für sich. Es ist, als könne man die jahrhundertealte Familiengeschichte, den Boden der Lage und die niemals endende Liebe der Familie Domeco de Jarauta für den Wein bei jedem Schluck schmecken. Der Preis für den Wein ist klein, der Genuss unbezahlbar. Das belegen nicht nur zahlreiche Auszeichnungen, sondern ganz besonders die treuen Kunden und Weinliebhaber, denen ohne das Weingut Bodegas Domeco de Jarauta etwas unheimlich Schönes fehlen würde.

"Hervorragendes, für ein etabliertes Gebiet wie Rioja sogar schon fast sensationelles Preis-Genuss-Verhältnis.” rindchen.de

Mehrfache Auszeichnungen verschiedenster Weinkritiker und Magazin, was will man mehr?!

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot von Bodegas Domeco de Jarauta!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×